Angebot!

Vermietung leicht gemacht

167.00

Wie du mit dieser geheimen Insider-Vermietungsstrategie deine Wohnung ganz entspannt OHNE MAKLER vermietest

Wenn du dir bei jedem Mieterwechsel die teure Maklergebühr sparen willst, dann bekommst du auf dieser Seite alle Informationen auf dem Silbertablett.

MEHR ERFAHREN

Kategorie:

Beschreibung

Vermietung leicht gemacht – Stefanie Schädel

 

vermietung-leicht-gemacht-stefanie-schaedel

 

vermietung-leicht-gemacht

 

Hier ein Blick in den Kurs Vermietung leicht gemacht

Stefanie Schädel Erfahrungen

Wie du mit dieser geheimen Insider-Vermietungsstrategie deine Wohnung ganz entspannt OHNE MAKLER vermietest

Wenn du dir bei jedem Mieterwechsel die teure Maklergebühr sparen willst, dann bekommst du auf dieser Seite alle Informationen auf dem Silbertablett

 

✅ Die Angst vor Messies und Mietnomaden ist groß. Zu oft liest man von solch schrecklichen Zeitgenossen.

 

✅ Du hast schon eine Kapitalanlage-Immobilie oder kaufst bald eine? Dann steht dir früher oder später ein Mieterwechsel bevor…

 

✅ Wer wirklich Geld verdienen will, muss die richtige Miethöhe kennen. Denn zu wenig bedeutet weniger Gewinn, zu viel bedeutet Mietwucher und der ist sehr gefährlich für den Vermieter.

 

Die Vermietung ist der letzte finale Schritt auf dem Weg zum passiven Einkommen. Das erste Mal ist es ganz normal, Angst zu haben. Angst, etwas falsch zu machen. Ich kenne das, auch ich hatte irgendwann mal meine erste Vermietung.

In wenigen Augenblicken zeigt dir Stefanie Schädel wie sie inzwischen binnen weniger Tage ganz entspannt und strukturiert Ihre Wohnungen vermietet

 

✅ Als sie das erste Mal eine meiner Eigentumswohnungen vermieten musste, war Sie wirklich aufgeregt. Sie wollte nichts falsch machen und vor allem keinen schlimmen Mieter erwischen, der nicht ordentlich mit der Wohnung umgeht oder seine Miete nicht zahlt.

 

✅ Schließlich sind die Mieteinnahmen essentiell für den Gewinn, den wir aus unseren Wohnungen ziehen möchten, oder?

 

✅ Außerdem war Ihr nicht klar, wie hoch die Mieten inzwischen waren. Sie hatte von Mietwucher gehört, für den man sogar ins Gefängnis gehen kann. Das wollte Sie nun wirklich nicht. Auf der anderen Seite wollte Sie aber auch keine Miete verschenken.

 

✅ Dann hatte Sie sehr lange recherchiert, bis Sie für sich endlich sicher war, die richtige Miethöhe ermittelt zu haben.

 

✅ Die gute Nachricht: Wenn du erst einmal ein System gefunden hast, mit dem du die ortsübliche Miethöhe strukturiert ermitteln kannst, dann geht es total schnell und man ist dann sicher, dass alles passt.

 

✅ Man muss so viel beachten: Zunächst ist es wichtig, Werte aus der gleichen Region zu erhalten. Das ist manchmal gar nicht so einfach, wenn nicht viele Immobilien am Markt sind. Oder wenn der eine Straßenzug, wo die eigene Wohnung liegt, anders ist als die anderen Straßen drum herum.

 

✅ Dann müssen die Vergleichswohnungen eine ähnliche Ausstattung und ein vergleichbares Baujahr haben. Oder zumindest auf einem ähnlichen Modernisierungsstandard. Die Größe muss zumindest in der gleichen Kategorie liegen, dann kann man den Quadratmeterpreis ausrechnen.

 

✅ Irgendwie war Sie immer unsicher, ob Sie nun wirklich alles bedacht hatte.

 

✅ Und dann der Mieter: Wie finde ich einen Mieter, der ordentlich mit der Wohnung umgeht und der seine Miete immer pünktlich bezahlt? Wie fülle ich den Mietvertrag so aus, dass er auch später noch mit seinen einzelnen Passagen rechtsgültig ist? Fragen über Fragen…

 

Ihre 3 wertvollsten Tipps für das korrekte Ausfüllen eines Mietvertrags-Formulars:

 

Bevor Sie dir gleich etwas über die Schritt-für-Schritt-Videos erzählt, gebe ich dir ein paar Tipps, wie du den Mietvertrag richtig ausfüllst

 

Zerstöre nicht aus Versehen die Gültigkeit der Schönheitsreparaturen-Klausel

 

✅ Früher war es so, dass der Mieter alle paar Jahre bestimmte Räume streichen musste. Das war nach einem starren Zeitplan festgelegt. Egal, ob die Räume noch ordentlich waren oder nicht. Und bei Auszug wurde dann geschaut, ob er das immer schön gemacht hat. Außerdem konnte man ihm bei Übergabe der Wohnung anteilig die aktuell nicht gestrichenen Räume in Rechnung stellen oder ihn nochmal malern lassen.

 

✅ Das ist Geschichte! Grundsätzlich muss der Mieter im laufenden Mietverhältnis nur noch die Räume streichen, wenn dies auch erforderlich ist. Selbst bei Übergabe am Mietende kann man nicht mehr so einfach und klar die anteiligen Kosten einfordern, wenn der Mieter nicht mehr selber streichen möchte.

 

✅ Sobald du als Vermieter in diesem Passus etwas zum Nachteil deines Mieters veränderst, hast du mit größter Wahrscheinlichkeit keine gültige Schönheitsreparaturenklausel mehr! Dann zieht der Mieter einfach aus und lässt alles so, wie es ist.

 

Vergiss die Regelung, dass der Mieter bei Mietende die Wohnung weiß gestrichen übergeben muss

 

✅ Dieser Passus ist heutzutage nicht mehr gültig. Erstens kann man nicht einfach pauschal verlangen, dass der Mieter frisch streicht. Vielleicht ist dies nämlich laut Schönheitsreparaturenklausel gar nicht erforderlich (siehe Tipp #1).

 

✅ Und zweitens wurde vor einiger Zeit entschieden, dass der Vermieter auch andere helle Farbtöne akzeptieren muss. Ein helles gelb zum Beispiel muss der Vermieter ebenfalls als ordnungsgemäßen Farbton hinnehmen. Auf weiß kann er nicht mehr bestehen.

 

vermietung-leicht-gemacht-stefanie-schaedel

 

Für eingebaute Mieterhöhungen gelten feste Regelungen

 

✅ Dazu gibt es die Passage zur Staffelmiete im Mietvertrag. Diese ist aber nur dann gültig, wenn sie auch rechtlich korrekt ausgefüllt wurde.

 

✅ Hier wird geregelt, dass in gewissen, festgelegten Zeitabständen die Miethöhe steigt. Und das ganz automatisch, ohne dass der Vermieter eine Mieterhöhung durchführen muss.

 

✅ Zunächst einmal muss die Miete stets ein Jahr unverändert bleiben. Man kann also nicht in beispielsweise Halbjahresschritten die Miete erhöhen.

 

✅ Weiterhin muss entweder die neue Miethöhe oder der Erhöhungsbetrag genau beziffert werden. Am besten füllst du den Vordruck ganz gewissenhaft aus, dann ist in der Regel die Gültigkeit auch gewährleistet.

 

✅ Achte aber bitte stets darauf, dass die Miete immer mindestens ein Jahr gleich bleibt.

 

Vorstellung der Video-Anleitung “Vermietung leicht gemacht”

Du lernst in dem Kurs Vermietung leicht gemacht:

 

❎ Wie du Mietinteressenten vorsortierst und später genau unter die Lupe nimmst

❎ Was du beim Inserat der Wohnung alles beachten solltest

❎ Wie du die korrekte Miethöhe für dein Objekt ermittelst

❎ Wie du eine professionelle Wohnungsbesichtigung durchführst

❎ Wie du die Kündigung deines alten Mieters abwickelst

❎ Was du bei der Übergabe des Objekts beim Vormieter und beim Nachmieter beachten musst

❎ Wie du den Mietvertrag erstellst und welche Anlagen unbedingt zugefügt werden sollten

 

und Zusatz Bonis:

❎ Mit zusätzlicher Audio-Version in mp3 zum Auffrischen für’s Auto, Fitnessstudio etc.

❎ Videoanleitung für den Renditerechner mit vielen Tipps und Infos

❎ Renditerechner für Immobilien als Excel- und Numbers-Datei (funktioniert auch auf dem Handy)

❎ Mit praktischem Handout zum Nachschlagen und für deine persönlichen Notizen

 

Willst du mehr über den Kurs die Vermietung leicht gemacht erfahren dann klicke auf den grünen Button

 

vermietung-leicht-gemacht-stefanie-schaedel

 

vermietung-leicht-gemacht

 

Über Stefanie Schädel und 20 Jahre Immobilien

 

Seit vielen Jahren investiere ich erfolgreich in Immobilien und war im Alter von 36 Jahren bereits finanziell frei.

Stefanie SchädelNach dem Abitur im Jahr 2000 startete ich eine Karriere in der kaufmännischen Immobilienbranche und bin seit dem Jahr 2010 selbständige Unternehmerin. Hunderte Immobilienfinanzierungen und Mitwirkung an über 1.000 Immobilien-Deals in der Vergangenheit bilden die Basis für mein Know-How.

Auf meiner Lernplattform Jeder-kann-immobilien.de und auf meinem Youtube-Kanal zeige ich seit 2014, wie jeder erfolgreich in Immobilien investieren kann.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Marke

Stefanie Schädel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vermietung leicht gemacht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.